Mittwoch, 24. Januar 2007

Linux und Hollywood

Auf der Site des US-amerikanischen "Linux Journal" habe ich eine Reihe sehr interessanter Artikel zum Thema "Linux in Hollywood" entdeckt, wobei die Meinungen, wie z. B. einige der Kommentare zu dem Artikel "Industry of Change: Linux Storms Hollywood" von Michael J. Hammel zeigen, sehr wohl auseinandergehen. Der Artikel selbst ist von 2002 und zeigt detailliert und kenntnisreich die Trendwende von SGI/IRIX zu Linux in der VFX-Industrie1 in Hollywood auf.
1 'VFX' ist die branchenübliche Abkürzung für Visual FX.

.:: Gepostet unter ▻ Link-Tip
logo

graf-o-matic 1.0

.:: Grafik-Blog ::.

Suche

 

GAMMA-CHECK:
gamma_1-0_reference
POWERED BY:
ubuntu_logo_final_small

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Impressum
Verantwortlich für dieses Blog ist: Claus Cyrny Eberhardstr....
claus_01 - 31. Jan, 14:00
Buchtip
Der Buchtip für heute: "Digital Lighting &...
claus_01 - 13. Mai, 13:05
Maskenerstellung mit...
Das ist das vorläufige Ergebnis meiner Experimente...
claus_01 - 12. Apr, 21:14
Wow!
Das ist ein erster Screenshot von Ubuntu "Edgy" das...
claus_01 - 7. Apr, 01:53
FAQ
F: Was ist :: graf-o-matic ::? A: :: graf-o-matic...
claus_01 - 5. Mai, 10:48

Status

Online seit 3736 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jul, 17:56

Credits

knallgrau
powered_by_antville
powered_by_helma
twoday
twoday_agb

xml version of this page
xml version of this page (summary)


Galerie
Intern
Link-Tip
Persönliches
Software
Techniken
Verschiedenes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren