4
Feb
2007

Plug-ins für den Gimp

Immer wieder lohnend: ein Blick in die Gimp Plug-In Registry, wo beispielsweise so interessante Sachen wie ein Plug-in für JPEG 2000 oder eines zum Import von RAW-Dateien aus DigiCams zu finden sind.

.:: Gepostet unter ▻ Link-Tip

Haare freistellen

Effektives Freistellen von Haaren steht und fällt mit dem in dem betreffenden Foto enthaltenen Hintergrund, und obwohl es für das Freistellen eine ganze Reihe verschiedener Techniken gibt, kann man eben nicht sagen, daß die-und-die Technik "die beste" ist.

Einfachster Fall: ein einfarbiger Hintergrund. Da hilft u. U. schon ein einfaches "Nach Farbe auswählen". Bedingung ist hier allerdings, daß die Hintergrundfarbe in den "Randzonen" der Haare nicht vorkommt; ansonsten werden die Haare eben teilweise mit ausgewählt.

Eine andere - etwas fortgeschrittenere - Methode ist die, das zu bearbeitende Foto in einen Alpha-Kanal zu kopieren ("Alles auswählen" und dann "In Alpha-Kanal kopieren"1). Dann werden alle übrigen Kanäle deselektiert und nur noch mit dem Alpha-Kanal bzw. dem darin enthaltenen kopierten Foto weitergearbeitet. Im Gimp (englische Version) gibt es dazu die Funktion "Tools > Color Tools > Threshold..." (auf deutsch heißt das wahrscheinlich "Schwellwert..."). Über diese Funktion wird das ganze Bild in Schwarz-/Weiß-Werte umgerechnet, wobei über den Schwellwert festgelegt werden kann, welche Bildteile schwarz und welche weiß werden. Das Ziel ist, die Haare schwarz und die übrige Maske weiß zu bekommen. Die fertige Maske wird dann in eine Auswahl umgewandelt und diese auf die - jetzt wieder zur Bearbeitung selektierten - Kanäle (in der Regel RGB; evt. auch CMYK oder L*a*b*) angewandt.

Grundsätzlich ist es wohl - egal, welche Methode man benutzt - das Beste, ganz zu Anfang - (etwa mittels Pfaden oder dem Lasso) grob die Randzone der Haare und den unmittelbaren Hintergrund auszuwählen, die so gewonnene Auswahl z. B. in einem Pfad zwischenzuspeichern, und dann lediglich mit diesem "kritischen" Bereich des Fotos zu arbeiten. Vorher bzw. nachher muß ggf. noch der Rest der Person freigestellt werden, wozu man u. U. das Pfadwerkzeug nehmen kann. (Ich beschränke mich hier wie gesagt auf das Freistellen der Haare.)

Eine Methode, die ich in meinem letzten Tutorial beschrieben habe, ist das Freistellen über die Quickmask, was zwar etwas Geduld erfordert, man auf diese Weise aber sehr genau arbeiten kann, so daß möglichst wenig Details verlorengehen.

Einer meiner Favoriten zum Freistellen (was z. B. beim Gimp aber leider nicht geht) ist ein sog. Chroma-Keyer wie Ultimatte, der viel in der Post-Production eingesetzt wird, und der so gut arbeitet, daß er sogar - unabhängig von der Hintergrundfarbe (!) - Schatten mit übernimmt. Das Ultimatte-Plug-in gibt es z. B. für After Effects von Adobe. Es gibt zwar - via Gimp GAP-Plug-in (Gimp Animaton Package) auch für den Gimp einen einfachen Chroma-Keyer, der mich persönlich aber nicht besonders überzeugt. Ich habe da mit einem einfachen "Nach Farbe auswählen" bessere Erfahrungen gemacht.

Zu guter letzt wäre da natürlich noch (das ist jetzt wieder Gimp-spezifisch) das neue, auf SIOX basierende Freistellwerkzeug, das ab dem Gimp 2.3.3 ins Interface integriert ist. Für den Gimp 2.2 gibt es SIOX als Plug-in, den aktuellen Gimp 2.3.7 könnt ihr euch bei SourceForge herunterladen (erfordert GTK >= 2.8.8).
1 Ich halte mich hier bewußt nicht an die Befehle eines bestimmten Programms, damit das hier Erklärte auf möglichst viele Bitmap-Editoren übertragen werden kann.

.:: Gepostet unter ▻ Techniken
logo

graf-o-matic 1.0

.:: Grafik-Blog ::.

Suche

 

GAMMA-CHECK:
gamma_1-0_reference
POWERED BY:
ubuntu_logo_final_small

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Impressum
Verantwortlich für dieses Blog ist: Claus Cyrny Eberhardstr....
claus_01 - 31. Jan, 14:00
Buchtip
Der Buchtip für heute: "Digital Lighting &...
claus_01 - 13. Mai, 13:05
Maskenerstellung mit...
Das ist das vorläufige Ergebnis meiner Experimente...
claus_01 - 12. Apr, 21:14
Wow!
Das ist ein erster Screenshot von Ubuntu "Edgy" das...
claus_01 - 7. Apr, 01:53
FAQ
F: Was ist :: graf-o-matic ::? A: :: graf-o-matic...
claus_01 - 5. Mai, 10:48

Status

Online seit 3798 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Mai, 15:19

Credits

knallgrau
powered_by_antville
powered_by_helma
twoday
twoday_agb

xml version of this page
xml version of this page (summary)


Galerie
Intern
Link-Tip
Persönliches
Software
Techniken
Verschiedenes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren