4
Jan
2007

Das ...

Rendering in YafRay

Verwendete Software: Blender (Modeling) und YafRay zum Rendern.

... muß ich jetzt einfach posten! :-} Obwohl ich schon seit ein paar Tagen versuche, in Blender/YafRay Metall zu rendern, klappt es irgendwie einfach nicht, und daran ist hautpsächlich die absolut komische Verteilung von zig Einstellmöglichkeiten über zig Untermenüs schuld. (Blender hat - kaum zu glauben -, anders als POV-Ray u. a. 3D-Programme, keinerlei Shader für Metall,1 sonder nur irgendwelche komischen Shader wie 'clouds', und - wie könnte es auch anders sein - jeder natürlich mit zig Optionen.)

Aber - wie gesagt - irgendwie hat es mir dieser hellblaue, leicht neblige Look einfach angetan, und obendrein habe ich jetzt herausgefunden, wo ich DoF (Depth-of-Field; Schärfentiefe) einstellen kann: man muß dazu die Kamera selektieren; bei einem selektierten Objekt erscheint dieser Menüpunkt nicht.
1 Bei der Blender Foundation wird allerdings (unter der Leitung von Paul Gregory) daran gearbeitet, den RenderMan®-kompatiblen Renderer Aqsis in Blender zu integrieren; wann das implementiert ist, weiß ich aber nicht (auf der Blender-Website habe ich jedenfalls nichts Definitives darüber entdecken können). Dann wären endlich RIB-Shader verfügbar (bzw. jeder User könnte auch selber welche schreiben).

RIB-Export geht schon jetzt, allerdings nur über ein Python-Script - und, wie Paul Gregory selbst schreibt:
"Again, as I said in my original post, the Python approach doesn't quite fit in, it is too disjointed for me [ ... ] ."
P.S.: Mittlerweile funktioniert RenderMan®-Unterstützung (ab Blender 2.42) auch direkt aus dem Blender-Interface heraus. Seht dazu auch folgenden Beitrag.

.:: Gepostet unter ▻ Persönliches

Holistisch

Ich komme auch immer mehr zu der Erkenntnis, daß es "das" Grafikprogramm eigentlich nicht gibt - auch nicht den Bitmap-Editor etc.. Dafür schwebt mir jetzt für 2D-Grafik/Bildbearbeitung als Ideal eine Kombination aus Gimp, CinePaint, Inkscape und ImageMagick vor - was CinePaint und ImageMagick angeht, kann man damit sogar in den High-end-Bereich (lies: 16- bzw. 32-bit/Kanal) vorstoßen.

Mittlerweile hat es sich wohl auch schon herumgesprochen, daß FX- und Post-Production-Firmen z. B. in den USA aufgrund der guten Performance, Stabilität und Flexibilität (z. B. Scripting) immer mehr auf Linux setzen. Zitat aus dem englischsprachigen Linux Journal:
"The smartest move for anyone to make is to migrate from Windows to Linux."
— Zitat © Copyright 2006 by Linux Journal. —
Was sich da gerade in den letzten Jahren getan hat, ist wirklich beeindruckend.

.:: Gepostet unter ▻ Software

Hättet ihr's gewußt?

Man kann das Vektorgrafik-Programm Inkscape - wie etwa das frühere paint* von discreet1 - auch sehr gut als (überraschend flexiblen) Bitmap-Editor (Stichwort: vector painting) benutzen.

Vorgehensweise: Die zu editierende Grafik über [CTRL] + I als PNG (verlustfrei) in Inkscape importieren und dann mit den verschiedenen Vektor-Werkzeugen einfach darüberzeichnen. Zum Schluß alles selektieren und wieder als PNG exportieren. Voilà!

Besonders mit teil-transparenten Shapes/Kurven kann man wirklich raffinierte Sachen machen - und das wesentlich flexibler (Kurven mit Kontrollpunkten) als mit einem herkömmlichen Bitmap-Editor. Leider funktioniert das Ganze nur bei Bitmaps mit einer Farbtiefe von 8-bit/Kanal, da Inkscape 16-bit/Kanal leider nicht unterstützt.
1 Discreet wurde mittlerweile - ganz im Trend - mitsamt seiner Produktpalette an High-end-Programmen wie Flame, Combustion etc. von Autodesk (AutoCAD) aufgekauft. Wenn das so weitergeht (und es sieht ganz danach aus), dann haben wir es in vielleicht zehn Jahren im Grafikbereich nur noch mit zwei, drei riesigen Konzernen zu tun.

.:: Gepostet unter ▻ Techniken
logo

graf-o-matic 1.0

.:: Grafik-Blog ::.

Suche

 

GAMMA-CHECK:
gamma_1-0_reference
POWERED BY:
ubuntu_logo_final_small

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Impressum
Verantwortlich für dieses Blog ist: Claus Cyrny Solitudeallee...
claus_01 - 31. Jan, 14:00
Buchtip
Der Buchtip für heute: "Digital Lighting &...
claus_01 - 13. Mai, 13:05
Maskenerstellung mit...
Das ist das vorläufige Ergebnis meiner Experimente...
claus_01 - 12. Apr, 21:14
Wow!
Das ist ein erster Screenshot von Ubuntu "Edgy" das...
claus_01 - 7. Apr, 01:53
FAQ
F: Was ist :: graf-o-matic ::? A: :: graf-o-matic...
claus_01 - 5. Mai, 10:48

Status

Online seit 3974 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jun, 21:26

Credits

knallgrau
powered_by_antville
powered_by_helma
twoday
twoday_agb

xml version of this page
xml version of this page (summary)


Galerie
Intern
Link-Tip
Persönliches
Software
Techniken
Verschiedenes
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren